Premierenlesung

Was für ein wunderbarer Abend im Deck 2 in der ausverkauften Malerschule am Hafen. Die Winterfreundinnen wurden vorgestellt, ich habe gelesen, Ulrich Kodjo Wendt hat seine wunderbare Musik dazu gespielt und ebenfalls gelesen, die etwa siebzig Gäste lehnten entspannt in den Sofas und lauschten … Es war sehr, sehr schön. Herzlichen Dank an Rita Körner von der Buchhandlung Literatur im Zimmer für die Einladung und Simone Kleinheinz für das Bereitstellen der Technik und ihres tollen Raums, dieser gemütlichen und anregenden Kreativwirtschaft. Hier ein erstes Foto:

Das Buxtehuder Tageblatt (5.12.19) war auch dabei und hat über die Lesung berichtet:

Winterfreundinnen

Und endlich ist sie da, die Ankündigung für das neue Buch, den Roman Winterfreundinnen. Ich finde, das Cover sieht wunderschön aus. Diesmal geht es nach Nordfriesland, an die Nordsee, und zwar im Winter.

Es geht um drei Freundinnen, die mitten im Leben stehen und sich kurz nach Weihnachten in Sankt Peter-Ording zufällig wiedertreffen. Hier sind sie gemeinsam zur Schule gegangen. Doch die Rückkehr an den Ort, an dem sie aufgewachsen sind, verläuft alles andere als erwartet. Zu Beginn ist das Wiedersehen noch harmonisch, aber Lebensentscheidungen, Lebenslügen und die Liebe mischen sich bald ein und mischen das Leben der drei tüchtig auf.

Sankt Peter-Ording also. Und nicht nur das. Es geht um die Frage, was Heimat ausmacht, um Fernweh und Reisen, um gutes Essen und syrische Küche, um Singen und Soul. Und das neben Sauna, Sandbank und frischer Seeluft. Auch eine schwedische Smörgåstårta hat ihren Auftritt.

Ach, und natürlich: „Winterfreundinnen“ ist auch eine Liebesgeschichte. 🙂 Wie sollte es anders sein.


„Winterfreundinnen“
Ullstein Taschenbuch, erhältlich ab 29. Nov. 2019
394 Seiten, 9,99 Euro (e-Book 8,99)
ISBN-13: 9783548291468



bei Amazon

Verlagsvorschau