Playlist „Winterfreundinnen“

Dies ist die Playlist WINTERFREUNDINNEN, denn im Roman gibt es immer wieder Musik: beim Karaoke-Singen im Walfänger, beim Singen nachts auf der Strandpromenade, die Madrigale in der Dorfkirche und später das Fest in der Seeschwalbe. Wer also reinhören möchte: Habt so viel Spaß wie die drei. 🙂

Playlist WINTERFREUNDINNEN

Premierenlesung

Was für ein wunderbarer Abend im Deck 2 in der ausverkauften Malerschule am Hafen. Die „Winterfreundinnen“ wurden vorgestellt, ich habe gelesen, Ulrich Kodjo Wendt hat das diatonische Akkordeon gespielt und ebenfalls gelesen, die etwa siebzig Gäste lehnten entspannt in den Sofas und lauschten … Es war sehr, sehr schön. Herzlichen Dank an Rita Körner von…

Playlist „Toskanafrühling“

Während ich eine Reise in die Toskana plane – im Frühling, selbstverständlich–, bin ich auf meine Playlist für den Roman gestoßen. Ein paar italienische Schlager gab es schon hier, passend zu Großtante Mara, die in den 60er Jahren nach Italien ausgewandert ist. Jetzt also die anderen Songs noch dazu. Adriana beim Dorffest auf der Bühne…

Küstenquartett

Wir haben zusammen gelesen und es war sehr schön. Über neunzig Zuhörer waren dabei, als das „Küstenquartett“ seine Premiere in Harsefeld hatte. Frank Friedrichs, Lena Johannson, Matthias Teut und Clara Weißberg haben im Klosterpark open air aus ihren Romanen vorgetragen, ein laues Lüftchen inclusive. Magische, kriminelle, historische und Liebesgeschichten, die eines gemeinsam hatten: Sie spielen…

Was Autorinnen vormittags tun

Um den Beruf des Autors ranken sich viele Mythen: Ist es überhaupt ein Beruf? Oder doch eher Hobby? Kann man damit denn Geld verdienen?! In der FEDERWELT Nr. 129, Zeitschrift für Autorinnen und Autoren, berichte ich über das Bild, das manche Leute von Leuten haben, die Bücher schreiben. Und räume mit ein paar Mythen auf….

Anleger Maasholm

Etwas Besonderes war es, das erste Mal an die Schlei zurückzukehren, seit Meerhimmelblau erschienen ist. Der SCHLEI BOTE hat ganz wunderbar darüber berichtet (zum Artikel) und in der Buchhandlung Gosch in Kappeln habe ich Bücher signiert. Am Anleger in Maasholm, der für Liane im Buch so wichtig ist, war ich natürlich auch. 🙂 Aus Maasholm…

Wildpferde auf der Geltinger Birk

Im Ostseeroman Meerhimmelblau möchte Marie sie besuchen: die Wildpferde auf der Geltinger Birk. Die Geltinger Birk ist eine Landspitze am Eingang der Flensburger Förde und als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Salzwiesen und verlandete Schilfsümpfe prägen die 773 ha, die auch eine Raststätte für Zugvögel und ein wichtiges Brutgebiet sind. Im Lauf eines Jahres können hier rund 200…

Palio von Siena

In Toskanafrühling erzählt Filippo Mia davon, während beide durch die Stadt spazieren. Und es gibt ihn tatsächlich: den Palio von Siena, ein Pferderennen, das mitten im historischen Zentrum auf der Piazza del Campo stattfindet. Übermorgen wird der Palio in Siena gelaufen – so wie jedes Jahr am 16. August und am 2. Juli, einmal zu…

Blauer Himmel

Zum Sommer gehören auch ein paar italienische Schlager aus den 60ern und 70ern: zum Beispiel Azzurro, gesungen von Adriano Celentano (so cool, das wirkt sofort erfrischend); es handelt von einem langen Sommernachmittag in der Stadt, während das geliebte DU bereits an den Strand entschwunden ist. Oder Ornella Vanoni, die mit brasilianischen Rhythmen die Traurigkeit besingt,…

Etrusker-Museum in Murlo

Das Etrusker-Museum in Murlo, das Mia in Toskanafrühling mit Sandro besucht, gibt es übrigens tatsächlich. Und es ist einen Besuch wert! Dort befinden sich Funde der nahe gelegenen Ausgrabungsstätte Poggio Civitate. Es ist ein kleines Museum und sehr reizvoll. Eine eigene Website habe ich nicht gefunden, aber einen facebook-Link gibt es und eine Unterseite der…