Osterlämmer an der Ostsee

Und es gibt sie doch – die Orte, die fast zu schön sind, um wahr zu sein. Und das nicht nur im Buch, sondern von dieser Welt 🙂

Einer davon findet sich an der Mecklenburgischen Ostseeküste, nämlich die Alte Schule in Mechelsdorf. Dort leben nicht nur zwei außergewöhnliche Menschen, die ganz tatkräftig ein kleines Paradies erschaffen haben (Paradiese entstehen eben nicht nur aus Träumen, auch wenn ein Traum oft am Anfang steht), sondern außerdem viele Schafe und Ziegen. Und Hühner, unter anderem.

Aus der Ziegen- und Schafsmilch wird Käse gewonnen. Man kann ihn kosten und kaufen: www.labergerie-hofkaeserei.de

Und in der Alten Schule darf man für ein paar Tage die Seele baumeln lassen, es gibt zwei Ferienwohnungen: www.alte-schule-mechelsdorf.de

Auf Schafe trifft auch Liane in „Meerhimmelblau“ …

Meerhimmelblau

Der neue Ostseeroman ist da! Naja, noch nicht ganz, aber die Ankündigung steht:

Wenn das Leben anklopft und du nicht nein sagen kannst …

weissberg_cover_meerhimmelblauÜber Liane bricht nicht nur ihr Leben, sondern auch das Bücherregal zusammen. Von ihrem Mann auf Zeit verlassen und von ihrem Job als Bibliothekarin genervt, beschließt Liane, sich eine Auszeit zu nehmen: Sie fährt an die Schlei. An dem idyllischen Meeresarm der Ostsee mit versteckten Buchten, kleinen Stränden und hübschen Reetdachhäusern findet Liane ihr Sommerparadies. Aber nicht nur die Natur, sondern auch die Menschen geben ihr ein Zuhause. Vor allem der Restaurator Fabian, mit dem sie unbeschwerte Stunden verbringt. Aber Liane ist Liane und kann nicht aus ihrer Haut: Was ist mit ihrer Ehe? Ihrem Job? Am Ende des Sommers steht sie vor der größten Entscheidung ihres Lebens … Wird sie einen neuen Anfang wagen?

Das sind doch schöne Aussichten 🙂